Aktuelles - Was uns gerade bewegt

Zertifizierung: Arbeitsschutz mit System (AMS) – Check!

Wir freuen uns, dass wir seit dem 12.09.2019 nun AMS-zertifiziert sind. „Sicherheit“ ist einer der drei Kernwerte unseres Unternehmens. Nun wurde uns durch die Berufsgenossenschaft bestätigt, dass wir diesen Wert auch „leben“. Die systemische Organisation des Arbeitsschutzes verbessert unsere Wettbewerbsfähigkeit, da dies unumgänglich zu einer sehr hohen Qualität unserer Arbeit und somit auch zu einer gesteigerten Produktivität und Leistungsfähigkeit führt. Für uns bedeutet der systemische Arbeitsschutz keinen Zusatzaufwand, sondern er ist alltäglicher Bestandteil unserer Entscheidungen.

Unsere neuen Mitarbeitershirts sind da – JUHUUUUU :)

Wir freuen uns, dass nun die Shirts für all unsere Kollegen eingetroffen sind – intern sowie extern – aber da machen wir ja eh nie einen Unterschied.Die Shirts sind sehr gut angekommen, insbesondere sicher auch, weil die Qualität überzeugt.Wir haben keine Kosten gescheut und die Shirts bei unserem Lieferanten Engelbert Strauss eingekauft.Hiermit unterstützen wir die Initiative Cotton made in Africa und helfen, die Lebensbedingungen afrikanischer Kleinbauern zu verbessern und eine umweltfreundliche Baumwollproduktion zu fördern.

Das Team von DREY feiert erfolgreiche erste Jahreshälfte

Am 03.08.2019 hat das Team von DREY gemeinsam die erste erfolgreiche Jahreshälfte beim Fußballgolf gefeiert. Als Sieger ging unser Düsseldorfer Kollege Dennis Ducke hervor. Er hat alle haushoch bei unserem kleinen Turnier abgehängt und ist zum Tagessieger gekürt worden. Unser Slogan „Erfolg ist teilbar“ wird auch innerhalb unseres Teams groß geschrieben und somit hat Dennis zwar das Turnier gewonnen, auf die erfolgreiche erste Jahreshälfte können allerdings alle stolz sein und darauf haben wir am Ende des Tages auch gemeinsam angestoßen.

Vom Start-Up zum Konzern – DREY verpflichtet 45.000 neue Kolleginnen

„Aktuell ist es nicht so leicht Personal zu finden“ heißt es überall.Gut ausgebildetes, motiviertes und zuverlässiges Personal zu finden, ist uns noch nie schwer gefallen. Dennoch freuen wir uns sehr, dass wir 45.000 neue Kolleginnen für DREY verpflichten konnten. Ab sofort „summen“ unsere neuen Kolleginnen in unserem Namen durch die Wiesen und Wälder, bestäuben Blüten und sorgen für eine fruchtbare Umgebung. Den ersten Schritt in Richtung Förderung einer nachhaltigen Umwelt haben wir bereits gemacht, als wir entschieden haben, für jeden 1000sten Online-Bewerber einen Baum zu pflanzen. Der erste trägt bereits seine Früchte – das reicht aber nicht - fanden wir. Denn ohne Bienen keine Ernte. Also haben wir eine Bienenpatenschaft übernommen und schließen so den Kreislauf.

Diversity-Tag

Als Unterzeichnerin der „Charta der Vielfalt“ setzt sich die DREY Personalservice GmbH aktiv für mehr Diversität in der Arbeitswelt ein. Entsprechend gerne haben wir dieses Jahr am 28. Mai 2019 das erste Mal am bundesweit organisierten „Diversity-Tag“ teilgenommen. Da es uns nicht ausreicht auf Vielfalt nur an einem Tag aufmerksam zu machen, haben wir uns für dieses Jahr überlegt, allen Kandidaten bei Vorstellungsgesprächen, sowie unseren Kunden bei Besuchsterminen eine bunte Aufmerksamkeit zu überreichen mit unserem Slogan „Mach uns bunter!“. Die Übergabe an die Kollegen hat die Geschäftsführung bei dem gemeinsamen Treffen übernommen. Ab sofort zeigen wir also alle #FlaggefürVielfalt und intensivieren unser Bestreben die Arbeitswelt vielfältiger zu gestalten.

DREY ist GRÜN

Unter dem Motto „DREY ist GRÜN“ hatten wir am 14. Mai 2019 bei schönstem Wetter unseren Auftakt für unsere Aktion zur Förderung der Nachhaltigkeit der Region, in der wir leben.Grün ist unser Logo, aber auch unser Denken und Handeln, deshalb haben wir uns dazu entschieden, der Natur etwas zurück zu geben. Für jede 1000ste Online-Bewerbung werden wir im kommenden Jahr einen Baum pflanzen. (Weitere Infos dazu „hier“) Mit einem ersten symbolischen Exemplar haben wir nun also den Startschuss gegeben. Am Umweltbildungszentrum in Heiligenhaus, zentral zwischen unserer Essener und Düsseldorfer Niederlassung gelegen, haben sich unsere Kollegen getroffen, um gemeinsam einen Obstbaum zu pflanzen. Entschieden haben wir uns für eine alte Apfelsorte (Cox Orange Renette), um uns für den Erhalt alter und nicht industriell genutzter Sorten einzusetzen. Damit kommen wir nicht nur unserem Vorhaben nach, uns für unsere Umwelt einzusetzen, sondern zeigen auch hier, dass wir ebenso für Diversität stehen. Begleitet wurden wir von dem ersten stellvertretenden Heiligenhauser Bürgermeister Heinz-Peter Schreven und dem Stadtförster Hannes Johannsen, der bereits eine Fläche für DREY zur Pflanzung weiterer Bäume reserviert hat. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, denn sie ist Grundlage für unseren nächsten Tag im Grünen.

Sämtliche Bezeichnungen beziehen sich immer auf alle Geschlechter. Die undifferenzierte Bezeichnung dient allein der besseren Lesbarkeit des Textes.